Minnegesang im 13. Jahrhundert. Höfische und unhöfische by Jennifer Stockum PDF

By Jennifer Stockum

ISBN-10: 3656729271

ISBN-13: 9783656729273

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,3, Universität des Saarlandes, Sprache: Deutsch, summary: Neidhart, oftmals genannt von Reuental , stellt neben Burkhard von Hohenfels, Gottfried von Neifen, Ulrich von Lichtenstein, Konrad von Würzburg wie auch dem Tannhäuser einen der wichtigsten Minnedichter des thirteen. Jahrhunderts dar. Seine Popularität verdankt er seinem besonderen Stil, der bis ins sixteen. Jahrhundert nachwirkt. Statt wie die übrigen Minnesänger bisher den Regeln der hohen Minne zu folgen, die zu seiner Zeit dominiert, ändert Neidhart die gängigen intent und Themen des Minnesangs und verkehrt sie auf derbe Weise ins Gegenteil. Damit schafft er eine neue Gattung: die Dörperlieder, die sich in Sommer- und Winterlieder unterteilen lassen.
In der vorliegenden Arbeit sollen zunächst die charakteristischen Merkmale dieser shape des Minnesangs im Vergleich zu denen der hohen Minne aufgezeigt werden. Unter den hochhöfischen Literaturgattungen, wie dem Artusroman oder der Helden- und Spruchdichtung, erfreute sich die Minnekanzone der größten Beliebtheit und Wertschätzung beim höfischen Publikum. Sie stellte dabei auf Grund ihres hohen Identifikationswertes die bedeutendste shape höfischer Selbstpräsentation für den Adel dar.
Auf welche Weise Neidhart in seinen Dörperliedern mit den gängigen Motiven und Eigenschaften der Hohen Minne spielt und damit etwas Neues schafft, wird im ersten Teil der Arbeit dargelegt werden. Dazu werden Aufbau und Inhalt der Sommer- und Winterlieder aufgezeigt werden, gefolgt von der Beantwortung der Frage, wer oder used to be diese Dörper überhaupt sind. Anschließend werden höfische und unhöfische Elemente, die sich in den Liedern finden lassen, auf ihren Gebrauch bei Neidhart hin untersucht werden. Ihre teils gebrochene teils ungebrochene Verwendung erzielt die parodistische Wirkung, die typisch für Neidharts Lieder ist.
Abschließend werden Überlegungen für Neidharts Motivation angestellt werden, was once ihn dazu verleitet haben könnte, den Typus der Dörperlieder zu kreieren.

Show description

Read or Download Minnegesang im 13. Jahrhundert. Höfische und unhöfische Elemente in den Sommer- und Winterliedern Neidharts (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german_1 books

Die Entwicklung einer Identität durch Religion und by Anonym PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Literarische Autobiografie um 1800, Sprache: Deutsch, summary: Nach aktuellem wissenschaftlichem Stand gehen Forscher davon aus, dass jeder Mensch nicht eine feste, starre Identität besitzt, sondern sich die Identität des Menschen aus unterschiedlichen Facetten zusammensetzt, die das ganze Leben im Wandel sind.

Grenzen und Chancen der hermeneutischen Auslegung nach by Tanja Kühnle PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Die Hermeneutik, an dieser Stelle sei insbesondere die Hermeneutik Schleiermachers gemeint, stellt den Versuch dar, einen textual content auf Grund einer wiederholbaren und damit auch nachprüfbaren Methode auf seine Bedeutung hin zu untersuchen.

Klaus Städtke's Russische Literaturgeschichte (German Edition) PDF

Neue Epoche der russischen Literatur. Mit dem Anbruch der spät- und postsowjetischen Zeit wurden Strömungen, Autoren und Werke neu interpretiert. Die überarbeitete und erweiterte Neuauflage der Literaturgeschichte trägt dieser Entwicklung Rechnung. Mit einem Schwerpunkt auf dem 20. Jahrhundert schildert das Werk die Geschichte der russischen Literatur von der mittelalterlichen Schriftkultur bis heute.

Die fünfdimensionale Sprache: Über die Kunst, die Logik der by Axel Henes PDF

Dieses Buch handelt von der Logik der Dimensionsbegriffe. Die mathematische Mannigfaltigkeit wird zum zentralen Leit- und Ordnungsprinzip erhoben, Schritt für Schritt entsteht dabei eine neue Sprache: die fünfdimensionale Sprache. Und diese scheint sich in der Praxis zu bewähren. Wenn guy fünfdimensional spricht, dann verschwinden die Paradoxien in der Quantentheorie!

Extra resources for Minnegesang im 13. Jahrhundert. Höfische und unhöfische Elemente in den Sommer- und Winterliedern Neidharts (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Minnegesang im 13. Jahrhundert. Höfische und unhöfische Elemente in den Sommer- und Winterliedern Neidharts (German Edition) by Jennifer Stockum


by Robert
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 28 votes